.

Drei mal drei - 2011

Ankunft in Schöngleina

Das neunte Treffen der „Masonic Biker in Thüringen - ein ausführlicher Bericht.

 

„Die dritte Art, den Beifall zu bezeigen, ist das Händeklatschen nach Freimaurerweise, bei der man dreimal nacheinander die drei Freimaurerschläge,..., durch Zusammenschlagen der Hände hören lässt....". So steht es in den Beilagen zum II. Logenbuch. Zur Begrüßung und zum Dank wird dieses Zeichen ausgeführt. Der Freimaurer klatscht also neun Mal. Die Zahl „Neun" ist für den Freimaurer etwas Besonderes, Deutungen gibt es viele.

weiterlesen ...

2011 - Mit den "Masonic Bikern" durch Thüringens schöne Landschaft

(Artikel aus der Humanität zu unserem Treffen in 2011)

68 Freimaurer aus nahezu 60 Orienten bildeten in zünftiger Lederkleidung auf ihren„heißen Maschinen“ sogar während der Fahrt die Bruderkette.
Das kann man nur begreifen, wenn man selbst dabei gewesen ist – das Erlebnis in einer verschworenen Gemeinschaft, wo die sprichwörtliche Kameradschaft unter Motorradfahrern und die innere Verbundenheit unter Freimaurerbrüdern ein Potential an Zugehörigkeit entwickelt, das sich jedem Vergleich unter dem behaglichen Dach eines Logenhauses widersetzt.

weiterlesen ...

Nach dem Treffen ist vor dem Treffen - 2011

Gruppenbild 2011

Das 9. Treffen der Masonic Biker war für alle Teilnehmer wieder ein Wochenende voller Erlebnisse, mit einer Ausfahrt durch eine wunderschöne Landschaft, gutem und reichlichem Essen und Trinken und vielen brdl. Gesprächen.

weiterlesen ...

Gelebte Freimaurerei - 2010

2009 - Impression von der Ausfahrt

Gelebte Freimaurerei - das 8. Treffen der „Masonic Biker" in Thüringen

 

Er ist schon fast ein „Muss", der Bericht über das jährlich stattfindende Treffen der motorradfahrenden Freimaurer in Thüringen in der „Zirkelkorrespondenz". Natürlich trafen sie sich auch 2010 wieder, die freien Männer von gutem Ruf, die sich „Masonic Biker" nennen. In der Planung vieler ist das Wochenende vor Christi Himmelfahrt fest reserviert.

Gelebte Freimaurerei - 2010

Thüringer Wald 2009

2008 - Blick in den Tempel

Zum ersten Mal in einem Hotel untergebracht, wussten alle die Annehmlichkeiten zu würdigen - auch wenn der eine oder andere das zünftige Zelten zunächst vermisste.

Die Ausfahrt führte die Kolonne u.a. in die Farbglashütte in Lauscha. In einer "Ruck-Zuck-Führung" konnte man hier Einblicke in die Glasherstellung erhalten. Dann ging es weiter durch wundervolle Landschaften zurück zum Hotel.

Thüringer Wald 2009

Das Treffen 2008 – Abschied von Georgenthal?

Freimaurerische Motorradfahrer  - Bericht von Toni

Zum 6. Male trafen sich in diesem Jahr die „Masonic Biker“ in Georgenthal im „Grünen Herzen“ Deutschlands. Nach dem „Regentreffen“ 2006 und dem „Jubiläumstreffen“ 2007 war es wohl das „Abschiedstreffen“ von Georgenthal.
6 Jahre lang, jeweils am Wochenende vor Himmelfahrt, waren wir Gäste der Crew der dortigen Campingplatzmannschaft. Jedes mal wurden wir alle herzlich empfangen, wurden mit der berühmten Thüringer Gastlichkeit bewirtet, gepflegt, es wurden Sonderwünsche erfüllt und es bildetet sich freundschaftliche Beziehungen heraus. Und wenn der „Große Braumeister“ es einmal besonders gut mit einem Teilnehmer gemeint hatte, gab es auch ganz unproblematisch, die eine oder andere Kopfschmerztablette.

Das Treffen 2008 – Abschied von Georgenthal?

2008 - Blick nach vorne

2008 - Brüderliche Hilfe

Bericht von Willie

Zum letzten Mal wohl, am Wochenende vor Himmelfahrt, packe ich das Zelt auf das Motorrad, denn für das Treffen der Masonic Biker beginnt im kommenden Jahr mit der 7. Zusammenkunft eine neue Ära: Ein Hotel ist gebucht, mit 50 Betten. Ob das reichen wird? Schließlich haben sich schon für dieses Jahr 47 Brüder angemeldet, die im Moment genau wie ich Ihr Motorrad satteln, die Gepäckrollen festschnallen und sich auf den Weg nach Georgenthal machen.

2008 - Blick nach vorne

Impressonen aus 2007

Historie Treffen 2007

In 2007 besuchten wir Masonic Biker das Besucherbergwerk in Sondershausen. Hunderte Meter unter Tage gab es viel zu bestaunen. Neben eineige Bildern gibt es hier zwei Videoclibs zu sehen.

Impressonen aus 2007

Das Regentreffen 2006

Matthias

19.5. – 21.5.2006 - Von Br.: Matthias

40 Brr.:, 26 Logen, 4 GL, 2 Nationen

 

Es war einmal wieder so weit. Am Wochenende vor Vatertag sattelten freie Männer von gutem Ruf in ganz Deutschland und diese mal auch der Schweiz ihre Rösser aus Stahl und machten sich auf in Richtung Thüringen. Es war schnell klar, diese Treffen war ein einziger Kampf mit den Gewalten und dennoch trotzen Sie dem Wetter. 40 Brr.: aus Nah und Fern versammelten sich am Freitagabend in der Gaststätte des Camping-Platzes in Georgenthal.

Das Regentreffen 2006

2006 - Masonic Biker auf Tour

Toni

Tonis Bericht

(Die vierte Auflage der etwas anderen Art freimaurerischer Tätigkeit)

 

Das Treffen der „Masonic-Biker“ im Jahr 2006 geht bei den teilnehmenden Brüdern als „Das Regentreffen“ in die Geschichte ein – und das mit gutem Grund.

Aber dazu später, zuerst, für alle, die von dieser freimaurerischen Aktivität noch nichts gehört haben, ein kleiner Ausflug in die Geschichte.

Im Jahr 2003 trafen sich 5 Brüder verschiedener Logen in Georgenthal, im „Grünen Herzen“ Deutschlands mit ihren Motorrädern auf einem Zeltplatz und nannten diesen Vorgang ein Treffen der „Masonic Biker“.

2006 - Masonic Biker auf Tour
Powered by Papoo 2016
240073 Besucher